Hüttchopf: Der Glatzkopf im Tösstal

Der Hüttchopf ist ein Exot im dicht bewaldeten Tösstal. Er ist frei von Bäumen, also kahl wie eine Glatze und bietet genau darum eine perfekte Rundumsicht. Mit 1231 Metern ist er nicht der höchste, aber doch hoch genug für eine Aussicht vom Säntis über den Bodensee bis zum Schwarzwald. Und im Herbst hat der umgebende Wald einen besonderen Zauber.

Hüttchopf: Der Glatzkopf im Tösstal weiterlesen

Der Rheinfall-Tippel: Schaffhausen – Dachsen

Schaffhausen, die nördlichste Stadt der Schweiz, ist immer wieder eine Reise wert. Ebenso der Rheinfall, der grösste Wasserfall Europas. Beide Ziele mit einer Wanderung zu verbinden ergibt eine genussvolle, sanfte Wanderung mit viel sehenswertem.

Der Rheinfall-Tippel: Schaffhausen – Dachsen weiterlesen

Industriekultur am Aabach; Lenzburg – Wildegg

Die Region zwischen Hallwilersee, Lenzburg und Wildegg ist die Wiege der Industrialisierung im Kanton Aargau. Der Aabach wurde in den letzten 250 Jahren rege zur Energiegewinnung genutzt. Die Verbindung von Bach-Spaziergang, Industriekultur und Wissensvermittlung ist doch ideal für einen gemütlichen Nachmittag. Zumal der Weg im Internet rege beworben wird. Der Pfad ist auch für Orientierungsläufer und Schatzsucher interessant. Warum? Mehr dazu im folgenden Beitrag.

Industriekultur am Aabach; Lenzburg – Wildegg weiterlesen

Küsnachter Tobel: Zwei Tobel, die Quelle der Wahl und eine Ruine

Anregende Zutaten für eine gemütliche Wanderung mit mehr als nur einem Weg als Ziel. Zudem nicht weit entfernt und mit Forch- und S-Bahn ab Zürich schnell erreicht. Kinder können zudem mit einem erfrischenden Bad im Zürichsee, als krönender Abschluss der Wanderung, gelockt werden.

Küsnachter Tobel: Zwei Tobel, die Quelle der Wahl und eine Ruine weiterlesen

Frühlingsbummel der Glatt entlang

Der Frühling zieht langsam ins Land. Noch ist die Natur im Winterschlaf, aber die Sonne wärmt beständig mehr. Zeit für einen Sonntagsspaziergang um Sonne und frische Luft zu tanken. Der Flusslauf der Glatt, zwischen Niederglatt und der Mündung bei Glattfelden, ist so früh im Jahr noch nicht von Massen von Radfahrern und Inlineskatern bedrängt. Ideal für einen gemütlichen Bummel.

Frühlingsbummel der Glatt entlang weiterlesen